GENIESSEN ERLEBEN TRÄUMEN
Die Gelbe Seiten Café.Bar.Lounge und ihre Gäste:


Im Zentrum steht der Mensch in seinem unmittelbaren Erleben, die Gelbe Seiten Café.Bar.Lounge bietet den Rahmen für Kommunikation, Information, Medien und Geniessen. Fast poetisch klingt der Prolog, der die Speisekarte einleitet:

"Der Mensch, wie ein Gast auf einem galaktischen Ozeanschiff mit Fahrt in Richtung neuer, unbekannter Welten soll er sehen, hören und speisen. Exotische Eindrücke aufnehmen und sich vom Fremden überraschen lassen, neugierig entdecken was noch unbekannt ist, sich immer wieder verführen lassen von seinen Sinnen. Die Gelbe Seiten Café.Bar.Lounge ist ein Gebilde, ein Konzept,
eine Vision, ein Platz der vielen Gesichter. Eine Begegnung der einzigen Art, mit immer wechselnden Programmen, Speisen, Farben und Themen...eine vielversprechende Reise, dem Licht entgegen, immer
in Bewegung bleibend."

Kaum übertrieben scheint dieses Anliegen, wenn man Angebot und Programm der Einrichtung auf sich wirken lässt. Gelbe Seiten Café.Bar.Lounge 7 Tage morgens _ mittags _ abends _ nachts.
Sieben Öffnungstage von morgens 10 Uhr bis mind. 1 Uhr nachts geben ausreichend Anlass, eine umfangreiche
Karte anzubieten. Hier wurde Phantasie nicht zu knapp bemessen, ohne sich in modischem Firlefanz auszuleben. Reizvoll am Tag sind die Kaffeevariationen, das Frühstückssortiment, eine Salatauswahl mit Überraschungen, sowie ein Wochenkarten- und Mittagstischangebot…auf eine ausgewogene international orientierte Zusammenstellung und ausnahmslos auf frische und geschmackvolle Zubereitung wird Wert gelegt, …ohne elitären Beigeschmack und zu realistischen Preisen. Dafür sorgt ein Koch aus dem Elsass und eine Personalcrew aus gastronomie- und restaurant-fachgeschulten engagierten Mitarbeitern.

Das Herzstück für den Abendbetrieb bleibt die umfangreiche, einladende Cocktailkarte, die mit Sicherheit
zum Begleiter wird beim entspannten Eintauchen in den wohnlich gestalteten Lounge-Bereich. Die Wahl erstreckt sich dann von Cocktails "ohne Nebenwirkungen" bis zu alkoholhaltigen "Multifunktionswerkzeugen".

Ein engagiertes Programm zeigt, dass der Betreiber sich nicht mit reinem Gastronomiealltag zufrieden gibt.
Über das Angebot von Bewirtung, zwangloser Unterhaltung und angenehmem Aufenthalt hinaus werden den einzelnen Tagen atmosphärische Stimmungen und programmatische Inszenierungen zugeordnet, herbeigeführt durch die enorm variable Lichtgestaltung und konzeptionelle Ideen. Diese tragen so klangvolle Namen wie: Salon, Aquarium, rot & wild, Liebesrausch oder Herzblut… Hier werden mit Liebe zum Detail Inhalte präsentiert: der Salon am Donnerstag widmet sich Kunst und Kultur, Lesungen oder themenbezogene Veranstaltungen mit Gästen sind hier in lockerer Abfolge angestrebt. Verschiedene Mitveranstalter wie zum Beispiel die Kulturzeitung Raum K beteiligen sich unterstützend… Aquarium ist ein Konzept für freitags, das sich ganz exotischen Sehnsüchten verschrieben hat;… rot & wild ist das Samstagsprogramm und spricht für sich;… bei Liebesrausch oder Herzblut bieten die Betreiber stimmungsvolle Arrangements und Angebote, die den träumerischen Momenten und Verführungen verschiedenster Art gewidmet sind..

Ein anspruchsvolles upfront DJ-Programm und ausgewählte Live-performances ergänzen die Aktivitäten vor allem an den Wochenendtagen, an denen die Bar auch bis nachts 3 Uhr geöffnet bleibt.